Zahnmedizin mit Kompetenz & Herzlichkeit


Wenn ein Zahn nicht mehr zu retten ist, kann man die fehlende Zahnwurzel durch ein Implantat (Titanschraube) ersetzen.

  • Titan ist äusserst körperverträglich und erzeugt keinerlei allergische Reaktionen.
  • Ein Beschleifen der gesunden Nachbarzähne entfällt.


Das Implantat kann auch als Brückenpfeiler für eine neue Brücke dienen. Mit mehreren Implantaten gibt man einer Prothese mehr Halt.

Im Oberkiefer kann man durch die Verwendung von Implantaten oft auf eine Vollprothese verzichten und den Kaukomfort einer gaumenfreien Prothese geniessen.

Das Implantat aus Titan wächst im Knochen in der Regel nach 3-6 Monaten ein, in Ausnahmefällen ist auch, je nach Knochenqualität, eine Sofortbelastung möglich.


Nur eingeschränkt empfehlenwert sind Implantate bei folgenden Indikationen:

  • Diabetes
  • Herz-Kreislauf-Patienten
  • Rheumapatienten
  • Rauchern
  • Osteoporosepatienten

Wir bilden uns im Bereich der Implantologie permanent durch den Besuch zertifizierter Fortbildungsveranstaltungen weiter.

Dr. Håkansson implantiert bereits seit 1981 und kann Sie mit seiner Erfahrung und umfassendem Fachwissen kompetent beraten.